Häftlinge vor Gericht: Sie quälten ihn über Stunden, die Wärter bemerkten nichts

Mehrere Stunden dauerte das erniedrigende Martyrium eines Häftlings aus Leipzig. Seine Zellengenossen verprügelten ihn, anschließend wollten sie seinen Selbstmord vortäuschen. Nun stehen die Täter vor Gericht.

Lies mehr: https://www.welt.de/vermischtes/article1...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Klaus Schwab gibt neuen Präsidenten für Weltwirtschaftsforum in Davos bekannt 0 0 0
Termin für Bernat-Rückkehr steht fest 0 0 0
NASCAR: Truex Jr. krönt irre Aufholjagd 0 0 0
Emmy-Verleihung 2017 - "Veep" und "The Handmaid's Tale" als beste Serien gekürt 0 0 0
Hat Kim Jong-un in Wirklichkeit gar nichts zu sagen? 0 0 0
"Tatort: Zwei Leben": Wieso Fans den Verdächtigen kennen und wie realistisch das Szenario ist 0 0 0
"Emmy"-Moderator Stephen Colbert attackiert Trump - dann holt er dessen Ex-Sprecher Sean Spicer auf die Bühne 0 0 0
Prozessauftakt: Warum wollte Charles T. sich und andere in den Tod reißen? 0 0 0
Emmy-Verleihung 2017 - "Veep" und "The Handmaid's Tale" als beste Serien gekürt 0 0 0
"Kim Jong-un ist nicht irre": Außenminister Gabriel fordert direkte Gespräche mit Nordkorea 0 0 0