Italienerin bekommt Urlaub um Hund zu pflegen

Eine Angestellte einer Universität in Rom musste für ihren kranken Hund zwei Tage lang zu Hause bleiben. Die Hochschule gab der Frau dafür bezahlten Urlaub. Mit der juristischen Unterstützung der Tierschutzorganisation LAV erreichte die Italienerin, dass ihr beide Fehltage als bezahlter Urlaub anger

Lies mehr: http://www.t-online.de/nachrichten/panor...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Liveblog zum Fest-Wochenende: Die Parade auf dem Markt beginnt 0 0 0
Accessoire der Männlichkeit: Die Zukunft der Krawatte hängt am seidenen Faden 0 0 0
Quo vadis, Fehlerkultur? Warum man sehr viel falsch machen muss, um erfolgreich zu sein 0 0 0
Fußball: Fast-Absteiger schlägt Vizemeister: VfL meldet sich zurück 0 0 0
Vereine in Deutschland organisierten Jugendreisen zu Dschihadisten-Imam 0 0 0
Deshalb entschied sich Zverev gegen Becker 0 0 0
#Saveyourinternet: Rettet heute die Informationsfreiheit 0 0 0
Kramp-Karrenbauer: Streit um Dienstjahr für Flüchtlinge 0 0 0
McCain: Video zeigt, warum er größer war, als es Trump je sein wird 0 0 0
Royaler Vierbeiner: Meghan und Harry vergrößern Familie 0 0 0