Italienerin bekommt Urlaub um Hund zu pflegen

Eine Angestellte einer Universität in Rom musste für ihren kranken Hund zwei Tage lang zu Hause bleiben. Die Hochschule gab der Frau dafür bezahlten Urlaub. Mit der juristischen Unterstützung der Tierschutzorganisation LAV erreichte die Italienerin, dass ihr beide Fehltage als bezahlter Urlaub anger

Lies mehr: http://www.t-online.de/nachrichten/panor...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Kaffee trinken und dabei abnehmen – darauf solltet ihr achten 0 0 0
Motorsport: „Völlig neue Erfahrung”: Alonsos 24-Stunden-Probelauf 0 0 0
„Bobby Car“-Hersteller: Toys-R-Us-Pleite bremst Simba Dickie 0 0 0
Nachrichten aus Deutschland: Frau bekommt Kind auf Gehweg in Berlin - im strömenden Regen 0 0 0
SAP ist die wertvollste deutsche Marke 0 0 0
Lanz pöbelt Gysi an: "Merken Sie, wie Sie sich selbst bescheißen?" 0 0 0
Intel-Chef: Alle kommenden CPUs ohne Meltdown-Bug - versprochen! 0 0 0
Dschungelcamp: Dr. Bob holt etwas Ekliges aus Danieles Ohr 0 0 0
"Dschungelcamp" – Tag 7: "Ich könnte hier alle anficken" 0 0 0
The Big Bang Theory: Starttermin für Spin-off Young Sheldon 0 0 666