Italienerin bekommt Urlaub um Hund zu pflegen

Eine Angestellte einer Universität in Rom musste für ihren kranken Hund zwei Tage lang zu Hause bleiben. Die Hochschule gab der Frau dafür bezahlten Urlaub. Mit der juristischen Unterstützung der Tierschutzorganisation LAV erreichte die Italienerin, dass ihr beide Fehltage als bezahlter Urlaub anger

Lies mehr: http://www.t-online.de/nachrichten/panor...

Die wichtigsten Nachrichten des Tages mit Facebook und Tweeter


Ähnliche News

Briten betrügen Hoteliers: Das Ende der Durchfall-Masche 0 0 0
WWE-Welt trauert: Legende Bobby Heenan ist tot 0 0 0
Chelsea vs. Arsenal: Luiz mahnt zur Ruhe und kassiert Rot 0 0 0
Hat Kim Jong-un in Wirklichkeit gar nichts zu sagen? 0 0 0
TV-Tipps am Montag: Darum geht's in "Nie mehr wie es war" 0 0 0
"Tatort: Zwei Leben": Wieso Fans den Verdächtigen kennen und wie realistisch das Szenario ist 0 0 0
"Emmy"-Moderator Stephen Colbert attackiert Trump - dann holt er dessen Ex-Sprecher Sean Spicer auf die Bühne 0 0 0
Trumps Ex-Sprecher auf der Bühne: Spicer überrascht alle bei Emmy-Verleihung 0 0 0
Brady wünscht sich Kaepernick-Rückkehr 0 0 0
Als Sean Spicer auf die Bühne rollt, ringt Melissa McCarthy nach Atem 0 0 0